Fuldaer Genussfestival 2016


Verwöhnen lassen mit qualitätvollen Gerichten und leidenschaftlichem Zubereiten

Das Fuldaer Genussfestival geht in die dritte Runde. Vom 23. bis 26. Juni verwandelt sich die Pauluspromenade in eine Erlebnismeile für die Sinne. Getreu dem Motto „Entschleunigen“ sollen die Gäste des Genußfestivals an diesen Tagen ein einmaliges Ambiente genießen, alles hinter sich lassen und sich verwöhnen lassen können mit Spezialitäten, die mit viel Leidenschaft zubereitet werden.

Für Genießer

„Wir wollen die Innenstadt als Kultur- und Erlebnisraum weiter entwickeln. Deswegen ist es mir besonders wichtig, entgegen der ursprünglichen Ankündigung im Sommer doch noch Genießer feiner Kulinarik und Lebensart zum Fuldaer Genussfestival einladen zu können“, betont Fuldas Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld nach einem ersten Abstimmungsgespräch mit den Beteiligten im Stadtschloss. Wie auch schon in den Vorjahren sollen unterschiedliche Zielgruppen angesprochen werden: Junges Publikum am Donnerstagabend, Freunde eines eleganten Barock Dinners am Freitag, Kinder mit einem barocken Mitmach-Theaters am Samstagnachmittag und Familien schließlich mit einem Brunch am Sonntag. Für jeden Geschmack und jede Altersgruppe wird beim Genussfestival etwas dabei sein, sind sich alle Beteiligten einig, die Wert auf hohe Qualität und frische Zubereitung legen.

Speisekarten

Selbstverständlich bieten „bankett sinnreich“ der W-E-G Stiftung und „Zuspann à la carte“ jeweils eigene Speisekarten an. Wir bieten kleine Portionen an, damit jeder Gast die Köstlichkeiten der unterschiedlichen Karten in der ganzen Breite der Auswahlmöglichkeiten entdecken kann. Mit dem Genussfestival bieten wir gemeinsam mit der Stadt wieder etwas allen Fuldaern, die sich mit Leckerem verwöhnen lassen und Kultur genießen möchten.

Unterstützt werden die „Gastronomen aus Leidenschaft“ vom Team des Stadtmarketings um Leiter Peter Hügel und Citymanager Dominik Höhl. Kulturell anreichern wird Kulturamtsleiter Dr. Thomas Heiler das Genussfestival. Und für 2017 kündigt Fuldas OB und Kulturdezernent schon jetzt an: „Zur Freude unserer Gäste werden wir das Begleitprogramm noch weiter anreichern.“

bankett sinnreich und Zuspann à la carte freuen sich mit der Stadt Fulda darauf, im Juni 2016 die Pauluspromenade wieder in eine Genussmeile zu verwandeln.

Weitere News gibt es unter: https://de-de.facebook.com/GenussFestival

Euer Fuldaer Genussfestival-Team
bankett sinnreich und Zuspann à la carte